Moritz Meerkat – das Leben eines Katers

Tagebuch eines Weltenthronbeherrschers

Archive for Juni 2008

Day 118 – in sweet Memory

Posted by moritzmeerkat - 30. Juni 2008

R.I.P.

Moritz Day # 118 / 365 30. Juni 2008

Heute morgen musste mein Zweibeiner meinen Kumpel Merlin zum Arzt bringen. Nach einer Stunde kam sie mit seiner leeren Transportbox zurück.
Mein Kumpel war sehr krank, hatte nur noch ein paar Kilo auf den Knochen und das Fell fiel ihm aus. Obwohl er mir immer das Futter wegfrass hatte er täglich an Gewicht verloren und seine Lippen wurden immer gelber. Mein Zweibeiner musste ihn einschläfern lassen und der Doktor hatte zu ihr gesagt, dass es das beste sei, da der Merlin sonst in zwei Wochen tot umgefallen wäre.
Hey Merlin! Hab dich ganz dolle lieb gehabt – pass gut auf dich auf, wo immer du jetzt bist.

Advertisements

Posted in Diary, Geschichten mit den Katzen | 4 Comments »

Day 117

Posted by moritzmeerkat - 30. Juni 2008

Moritz Day # 117 / 365 29. Juni 2008

Nachdem mein Zweibeiner gestern mich in Ruhe ließ und ins Kino ging, brachte sie mir doch noch einbischen Popcorn mit ;-))
Salziges Popcorn ist voll cool, das prickelt ein bischen auf der Zunge und es macht knack wie bei einem Käfer, wenn ich draufbeisse, nur muss ich das Popcorn nicht mehr fangen, das ist ja schon in einer Tüte gefangen …

Posted in Diary | 2 Comments »

Day 116

Posted by moritzmeerkat - 28. Juni 2008

Moritz Day # 116 / 365 28. Juni 2008

Heute habe ich schlechte Laune! Also, Mutter! Komm‘ mir ja nicht zu nahe und lass mich in Ruhe!

Posted in Diary | 4 Comments »

Day 115

Posted by moritzmeerkat - 27. Juni 2008

Moritz Day # 115 / 365 27. Juni 2008

… I want to lay you down on a bed of roses
For tonight I sleep on a bed on nails
I want to be just as close as the Holy Ghost is
And lay you down on bed of roses …

für Paleica

Posted in Diary | 5 Comments »

Day 114

Posted by moritzmeerkat - 26. Juni 2008

Moritz Day # 114 / 365 26. Juni 2008

Habe dazu sogar extra ein Video rausgesucht. Es ist typisches Frauenvideo *hehe* und wollte damit meinem Zweibeiner einen Gefallen tun. Sie mag dem Menschen sehr, der da singt. Ich selbst stehe ja eher auf Katzenmusik.

Posted in Diary | 2 Comments »

Day 113

Posted by moritzmeerkat - 25. Juni 2008

Moritz Day # 113 / 365 25. Juni 2008

Ohhhhh … eine gelbe Ente … die will ich haben! Ob sie auch mit mir spielen wird? Und ob ich die irgenwie verstecken kann? Ich werde es sehen … jetzt versuche ich mir erstmal das Ding unter die Pfoten zu reißen!

Posted in Diary | 3 Comments »

Day 112

Posted by moritzmeerkat - 24. Juni 2008

Moritz Day # 112 / 365 24. Juni 2008

Ich finde es ja super spannend auf dem ollen Bücherregal, wo so viel Zeugs von meinem Zweibeiner rumsteht. Die Teddy’s schmeise ich manchmal runter und wenn ich irgendwo im Regal eine Nagelfeile finde, dann schnappe ich die mir auch. Einmal hat mein Zweibeiner ihre Nagelfeile gesucht und erst viele Monate später unter dem Herd in der Küche wiedergefunden. So macht Verstecken spielen Spaß.

Posted in Diary | 3 Comments »

Day 111

Posted by moritzmeerkat - 23. Juni 2008

Moritz Day # 111 / 365 23. Juni 2008

Ich konzentriere mich gern mal. Manchmal sogar auf schlafen oder auch auf fressen. Hier konzentriere ich mich auf meine eigene Mitte …

Posted in Diary | 5 Comments »

Day 110

Posted by moritzmeerkat - 22. Juni 2008

Moritz Day # 110 / 365 22. Juni 2008

seht ihr was der Merlin macht? guckt mal wie unverschämt der sich auf die handtücher setzt! das ist ein ding! ich darf das nicht! wenn ich das mache, dann schimpft mein zweibeiner immer, aber der olle, alte kater darf das …

Posted in Diary, Geschichten mit den Katzen | 3 Comments »

Day 109

Posted by moritzmeerkat - 22. Juni 2008

Moritz Day # 109 / 365 21. Juni 2008

Mein Zweibeiner war gestern bei einer Maskenbildnerin und kam erst spät nach Hause, und weil sie heute soooooooo lange geschlafen hat, habe ich auch soooooooooo lange geschlafen.
Eigentlich bin ich immer noch müde und will gar nicht aufstehen, deswegen habe ich mich mal einer intensiven Fellkosmetik gewidmet.

Posted in Diary | 2 Comments »