Moritz Meerkat – das Leben eines Katers

Tagebuch eines Weltenthronbeherrschers

Archive for März 2009

Day 016/2. Jahr: ICH BIN KEINE DIVA!

Posted by moritzmeerkat - 31. März 2009

016-365

ohne Worte *lol*

Advertisements

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 4 Comments »

Day 015/2. Jahr: DOOFENTENALARM!

Posted by moritzmeerkat - 30. März 2009

015-365

HEY!
RAUS DA!

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 7 Comments »

Day 014/2. Jahr: Komische Experimente

Posted by moritzmeerkat - 29. März 2009

014-365

Oh maaaahhhhhhnnnnnn … Zweibeinerin! Geh‘ weg! Ich will SCHLAFEN!
Aber nein, sie hört nicht auf mich und macht so komische Lichtexperimente mit mir und ihrer Kamera und dann erklärt sie mir auch noch, dass man bei einer Langzeitbelichtung das heran- oder wegzoomen auch als Stilmittel nutzen kann, wenn man mit Blitz fotografiert … WEN INTERESSIERT DAS?!

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 8 Comments »

Day 013/2. Jahr: Bücher, Bücher, Bücher …

Posted by moritzmeerkat - 28. März 2009

013-365

Heute hatte ich eine gaaaaaaahhhhaaaaanze Menge zu tun.
Meine Zweibeinerin darf ja noch nix machen, weil sie ja zwei Metallplatten und ein Plastikball im Nacken hat, muss sie noch ein paar Wochen nur Anweisungen geben.
Und heute hat sie mich tatsächlich geschafft … und meinen Zweibeiner … wir haben ganz schön geschufftet.
Hin- und hergeräumt haben wir … und getragen und geschoben und gehoben und abgestaubt und umgeräumt und überlegt und gesaugt und … und … und …

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 6 Comments »

Day 012/2. Jahr: Schatten werfen

Posted by moritzmeerkat - 27. März 2009

012-365

Nachdem ja gestern so ein Schietwetter war, wurde es heute nur bedingt besser … ab und zu kam die Sonne raus und ich habe versucht, diese festzuhalten …

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 7 Comments »

Day 011/2. Jahr: Schietwetter

Posted by moritzmeerkat - 26. März 2009

011-365

Das nenn ich Schietwetter, sagte meine Zweibeinerin und verzog sich ins Arbeitzimmer, um in ihren komischen Viereckflimmerkasten zu schauen …

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 4 Comments »

Day 010/2. Jahr: Enter the Mouse

Posted by moritzmeerkat - 25. März 2009

010-365

Gestern war ja doch sehr aufregend gewesen und nach einer durchdachten Nacht habe ich heute mal etwas nachgeforscht und die Anneliese Easterwood gesucht.
Die gibt es gar nicht!
Das war sicher wieder nur ein Doofstreich von den Doofenten …

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Day 009/2. Jahr: Hasen für den Weltfrieden

Posted by moritzmeerkat - 24. März 2009

Dinge gibts, die sollten verboten werden.
Da hat mir meine Zweibeinerin einfach Donky’s Aufgabe an die Pfoten geschoben …
Und bevor ich auch nur richtig reagieren konnte, klingelte es an der Haustür. Ich habe nicht aufgemacht, da es draußen schneit und ich die Fallsequenz des heutigen Schnee’s zu überwachen habe, ist meine Zweibeinerin an die Tür gegangen und hat geöffnet.

Plötzlich wurde das Wohnzimmer – mein Regierungssitz für den Weltfrieden – mit lauten geschnatter und gebrabbel erfüllt.
„Was ist den jetzt los?“, murmelte ich vor mich hin …

009-1-S6300078

„Sind wir auf Sendung? … Ja?! Prima … bei drei? …“, [eine Stimme aus dem Off: „Eins … Zwei … und Aktion!“] … „Guten Tag, mein Name ist Anneliese Easterwood. Ich berichte jetzt live für Sie direkt aus der Weltherrschaftszentral des angeblichen Weltfriedensicherheitsbeamten Moritz Meerkat. Herr Meerkat, ist es richtig, dass Sie versuchen die Weltherrschaft an sich zu reisen?“
„HÄ?!“
„Welchen Teil meiner Fragen haben Sie nicht verstanden?“
„Was bist du für eine aufgetackelte Tussi?“
„Ich muss doch sehr bitten! Beantworten Sie doch einfach nur die Fragen, dann bin ichmit meinem Kamerateam auch gleich wieder verschwunden.“
„Weltherrschaft? So ein Blödsinn … Hier wird gerade die Flugbahn der Schneeflocken kontrolliert und nicht die Weltherrschaft organisiert. Wer hat Sie eigentlich geschickt? War das etwa INGEBORG?“
„WIE BITTE?! Sie unterstellen mir Falschinformationen?“
„Pappelapapp … auf so einen Blödsinn können nur die Doofenten kommen … und außerdem, wer soviele Klunkern um den kurzen Hals trägt, der kann sicherlich auch was davon abgeben und für den Weltfrieden spenden!“

009-2-S6300087

„HILFE! … HILFE! Ich werde angefallen …polENTE! polENTE! HILFE … HILFE!“
„Und Tschüss!“, winkte ich der bunten Tante hinterher …

009-3-S6300091

Nun konnte ich mich wieder dem zählen und aufpassen der Schneeflockenfallstudie widmen, doch leider war da nix mehr zu studieren. Der Schnee hatte seinen Betrieb eingestellt und mir eine kurze Nachricht hinterlassen, dass die Fallstudie erfogreich stattgefunden hätte und dass sie da oben noch ein bischen an der Flockenstruktur arbeiten würden.
Als ich dann zu meiner Zweibeinerin ins Arbeitszimmer bin, habe ich dann noch die bunte Tante Easterwood im Regal sitzen sehen, wie sie sich angeregt mit einer Doofente unterhielt. Ich sag’s ja immer wieder: Hasen für den Weltfrieden sind nicht immer eine gute Lösung.

S6300092

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Day 008/2. Jahr: Das riecht nach Frieden …

Posted by moritzmeerkat - 23. März 2009

008-365

Meine Zweibeinerin hat mir erklärt, als großer Friedenskater muss ich auch wissen, wie Frieden riecht …

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 6 Comments »

Day 007/2. Jahr: Der große Plan

Posted by moritzmeerkat - 22. März 2009

007-365

Das mit dem Frieden für die Welt ist ja eine sehr spannende Sache. Und so habe ich beschloßen den Weltfrieden zu organisieren …
Heute habe ich schon mal mit dem Thema Kontinente beschäftigt und die Lage von allen Seiten gründlich betrachtet …

Posted in Diary | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 5 Comments »