Moritz Meerkat – das Leben eines Katers

Tagebuch eines Weltenthronbeherrschers

the day after tomorrow

Posted by moritzmeerkat - 20. März 2011

So kann es kommen – ruckzuck ist man wieder wach und es fehlt einem was.
Die Lucie wurde am vergangenen Freitag sterilisiert und hat es auch relativ gut überstanden.
Um 15 Uhr kam sie unters Messer und um 16 Uhr war sie wieder schlafend zu Hause. Bis um 17 Uhr lag sie schlafend in ihrer Box und drehte sich das erstemal um. Dann hat die Zweibeinerin sie rausgelassen und sie hat dann auf dem Bauch oder auf den Beinen von unserer Zweibeinerin weitergeschlafen.
Selbstverständlich habe ich da auch einbischen aufgepasst und wenn sich die Lucie bewegt hat, habe ich sie angefaucht, dass sie weiterschlafen soll. Das tat sie dann auch bis um 21 Uhr, dann wackelte sie fast alleine in den ersten Stock und besuchte Ihr Klo. Naja … so ganz geschafft hat sie es nicht – die Zweibeinerin musste eine Pfütze neben dem Klo wegwischen.
Dann torkelte die Lucie wieder die Treppe runter – wobei unsere Zweibeinerin da doch etwas schneller war und die Kleine runter getragen hat. Dann hat die Lucie wieder geschlafen.
Das ist eine sehr ausgiebige Schlafmütze, diese kleine komische Katze. So viel hatte ich damals nicht geschlafen!
In der Nacht um 1 Uhr sind die Zweibeiner ins Bett gegangen und diesmal konnte die Lucie wirklich ganz allein die Treppe hoch und auf Bett hüpfen.
In der Nacht war es sehr ruhig … und am Samstagmorgen sprang die Lucie wieder in der Gegend herum und fing auch wieder an mich zu ärgern.

sunny Lucie Ver

Advertisements

3 Antworten to “the day after tomorrow”

  1. Lieber Moritz, bei der kleinen Lucie hat man ein bisserl mehr weg geschnitten als damals bei dir. Wahrscheinlich hat sie deshalb so viel geschlafen. ;-)
    Wenn sie jetzt bereits wieder fit ist und herum springt und dich ärgert, dann ist ja zum Glück alles in Ordnung, nicht wahr? ;-)
    Seid lieb gegrüßt von der Schmusemiezekatze Smokey – die auch sehr viel schläft – und ihrer Zweibeinerin.

  2. Felix said

    Oh wie schön, dass die Lucie alles so gut weg gesteckt hat :)

    Duuuhuuuu Moritz, braucht die Lucie nun ein Felltoupet für ihr Bäuchlein??
    Aber andererseits, es wird ja wärmer… da ist Bauchfrei bestimmt wieder bei den jungen Ladys „in“

    Nasenstumper
    euer Felix

  3. Sany said

    Na das scheint ja alles gut gelaufen zu sein :) Freut mich :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: