Moritz Meerkat – das Leben eines Katers

Tagebuch eines Weltenthronbeherrschers

Day 200/2. Jahr: Ausruhen

Posted by moritzmeerkat - 30. September 2009

200-365

Am zweihundertsten Tag im zweiten Jahr darf ich mal die Augen schließen und ein bischen ausruhen.

Ach ja … dann kommen jetzt noch die Bilder für die Freidenkerin und die Smokey, damit die Zwei wissen, dass ich die Mandeltüte nach allen Kräften beschützt habe …

Moritz Mandelbewacher

Advertisements

6 Antworten to “Day 200/2. Jahr: Ausruhen”

  1. Das Ausruhen sei dir von Herzen vergönnt, liebster Moritz!
    Das ist ja herrlich, wie du auf „deine“ Mandeltüte aufpasst!

    Smokey: Ja ja, die Mandeln schmecken nicht nur, mit denen kann man auch echt doll spielen. Durch die Wohnung schussern und so… *Grins*

  2. Wortman said

    Auf deine Mandeltüte aufpassen? Das sieht eher so aus, als würdest du sie in Lichtgeschwindigkeit leer fressen, damit du nichts abgeben musst ;)

  3. Sany said

    ausruhen ist ganz wichtig und auf mandeltüte aufpassen auch :)

  4. moritzmeerkat said

    ein paar Mandeln habe ich ja abgegeben … für jeden gabs eine *hihi* …

    das ausruhen war schon ganz schön anstrengend …

  5. Wortman said

    Das hatte ich schon fast befürchtet, Moritz *g*

  6. schattenwanderung said

    Was für ein süsses Nässchen, klasse, wie du die Mandeln bewacht hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: