Moritz Meerkat – das Leben eines Katers

Tagebuch eines Weltenthronbeherrschers

Day 250

Posted by moritzmeerkat - 9. November 2008

Moritz Day # 250 / 365 09. November 2008

Dumdidum … oh! Welch ein netter Zufall … da ist ja eine Tür auf und draußen ist soooo schönes Wetter … da werde ich doch mal gleich schauen gehen, ob meine Zweibeinerin in der Nähe ist … Dumdidum …

Advertisements

10 Antworten to “Day 250”

  1. wortman said

    und, hast es es noch raus geschafft oder ging die tür kurz vorher noch zu? ;)

  2. moritzmeerkat said

    einmal … einmal war ich mit meinem pfoten draußen und dann schob mich meine Zweibeinerin wieder rein und seit neustem habe ich ein schwarzes halsband *öhm* ich überlege schon die ganze zeit, wann ich das bekommen habe …

  3. GunWoman said

    na du Schlingel ;) biste ausgerissen? *g*…du musst dich sicherlich erst noch an eine Leine gewöhnen, bis du mit deinen Zweibeinern raus darfst.

  4. freidenkerin said

    Chefin Smokey: Juhu! Moritz! Und – wie duftet die Große Freiheit? – Ich darf ja nicht, wegen der vielbefahrenen Straße vorm Haus. Aber ich saus meiner Zweibeinerin manchmal pfeilschnell zwischen den Beinen durch, wenn sie die Wohnungstür öffnet, und dann geht’s ab ins Treppenhaus. Und dann flucht und schimpft sie immer, weil ich natürlich mit ihr ein bißchen spiele und mich so schnell nicht wieder einfangen lasse. Aber das Halsband ist echt lästig! Kannst du das nicht irgendwie ‚runterscheuern?

  5. moritzmeerkat said

    ich bin ja nur ein klein wenigen mit allen vier pfoten auf der terrase gewesen *ömpf* und dann ging ich ins arbeitszimmer … zum schlafen … und träumte von draußen sein … und als ich wieder aufwachte, hatte ich einen schwarzen streifen …

  6. wortman said

    was für einen schwarzen streifen hattest du denn?
    *stutz*

  7. moritzmeerkat said

    worti, da musst du dir Day 251 genau anschauen ;-))

    und Smokey, danke meine Liebe, nun werde ich dann wirklich das schwarze Streifendingens tragen … bzw. dran lassen *hehe*

    du Freidenkerin ;-)) meinst du wirklich, dass ich bald mal meinem hintern auf die terrase setzten darf?

  8. freidenkerin said

    Bestimmt. Und auf den Baum klettern, im Gras liegen und noch Vieles mehr. Vielleicht lernst du dann auch wie die Oxana – Merlin – eine clevere und nette Nachbarskatze kennen. Dann hättest du Verstärkung, die könnt‘ helfen, die Doofenten besser in Schach zu halten.

  9. Sany said

    na moritz, wie wars draußen?

  10. moritzmeerkat said

    na wenn das so ist, Freidenkerin, dann werde ich ganz artig sein und ein bischen auf lieber kater machen, damit ich dann der Smokey berichten kann, was da draußen so alles passiert und wie die große weite terrasse schnuppert ;-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: